Willkommen
NEU! LÖWEN-CAMP NEU!
CORONA-PANDEMIE
ACHTUNG UMLEITUNG
Achtung Blitzer
Presse vom 08.04.13
Wir und unser Haus
Meine Stadt und ich
Die Umgebung
Das Hotel
Das Restaurant
Der Sonntagsbrunch
VORSCHAU TERM.BRUNCH
Eventbereiche
Abendbüfetts
Garten/Pool/Sauna
AKTUELLE VA-TERMINE
VA November 2020
VORSCHAU TERM. TANZ
Tanzen am Freitag
Der Samstagabend
Senioren am Mittwoch
Online-Anfrage
Online-Buchen
Impressum
Sitemap

 

Hygienekonzept Landhotel „Goldener Löwe“

 

Mit Wirkung der am 21.10.2020 durch die Landesregierung Sachsen erlassenen Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus (Corona-Schutz-Verordnung) und der Allgemeinverfügung im Landkreis Mittelsachsen vom 28.10.2020 ist das Hygienekonzept des Landhotels „Goldener Löwe“ aktualisiert worden!

Die Beschlüsse der Bundesregierung überlagern die im Land Sachsen und dem Landkreis Mittelsachsen getroffenen Maßnahmen, sodass es am 02.11.2020 bis 30.11.2020 zum Lockdown kommt.

Voraussetzung für den Gastronomie- Betrieb bleiben umfassende Hygienevorkehrungen, die im Folgenden als

Hygienekonzept Landhotel „Goldener Löwe“ Burgstädt (Stand 27.10.2020, gültig bis 01.11.2020)

festgelegt werden:

 

1.   In den Gastbereichen Restaurant, Wintergarten und
     Bankettsaal halten sich gleichzeitig nicht mehr als 30 Personen auf.

2.  Bei Familienfeiern, Schulabschlussfeiern und vergleichbare

     Veranstaltungen sind 50 Personen zulässig. Das Haus ist an diesen Tagen

     für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen.  

3.  Der Besuch im „Goldenen Löwen“ ist in der Regel nach telefonischer  

     Voranmeldung oder Voranmeldung per E-Mail möglich. Der Aufenthalt im    

    „Goldene Löwen“  umfasst:

    a)  den üblichen Restaurantbesuch zu Speis und Trank an allen Tagen

         von 11.30 Uhr bis 21.00 Uhr, freitags und samstags bis 20.00 Uhr

    b)  den Besuch und das Genießen unserer Brunch- Veranstaltungen an

         Sonntagen 

    c)  die tanzsportlichen Betätigung freitags und  samstags von 18.15 Uhr bis 

        21.45 Uhr (Schließungsverfügung zwischen 22.00 und 05.00 Uhr und

        Verbot des Ausschank von Alkohol)

    d)  das Abhalten von Familienfeierlichkeiten, Schulanschlussfeiern, 

         Trauerfeiern und vergleichbare Veranstaltungen

    e)  eine Beherbergungsleistung

 

4.  Bei    a)  Betreten des Hauses,

             b)  vor und nach jedem Toilettengang,

             c)  vor Betreten der Freitreppe zum Saal

 

sind die Hände zu desinfizieren. Eine mobile „Hygieneampel“ mit Desinfektionsmittel Handtuchspender und Mülleimer wird entsprechend des gegebenen Publikumsverkehrs unübersehbar platziert und ist entsprechend zu nutzen.

 

5.  Es besteht Maskenpflicht von Betreten des Hauses bis
    zu den Plätze.

6.  Die Kontaktdaten sind zur möglichen Nachverfolgung
     wahrheitsgemäß und vollständig im Eingangsbereich (Schreibpult) zu

     hinterlege.

7.  In den Gastbereichen sitzen maximal Personen zweier Hausstände an einem

     Tisch, höchstens aber 10 Personen.(Ausnahme Familienfeiern)

     Die großzügige Einrichtung der Gasträume ermöglicht die Platzierung an allen

     Tischen.bzw. das Stellen von Tafeln.

8.  Bei  Angeboten von Speisen in Büffetform (Brunch, Abendbüfetts bei

     Veranstaltungen wie unter 3.d ) ist bei selbstständigen Entnehmen von  

     Speisen zwingend Mundschutz zu tragen.

     Der Mindestabstand bei der Abholung der Speisen ist unbedingt einzuhalten.

     Löffel, Heber und Zangen zur Entnahme der Speisen beim Brunch und 

     Büfett´s werden regelmäßig ausgetauscht bzw. desinfiziert, dafür wird die 

     Selbstbedienung kurzzeitig unterbrochen.

9.  Die Besonderheit der tanzsportlichen Betätigung im Haus

     (Gesellschaftstanz) ermöglicht und fordert zwingend den Mindestabstand

     der Paare beim Tanzen von 1,50m einzuhalten.

   Die Versorgung mit Getränken während des Tanzsports erfolgt durch 

   Selbstbedienung vom Tresen aus. Der Mindestabstand bei Abholung der

     Getränke ist unbedingt einzuhalten.

10. Türklinken, Geländer, Stuhllehnen, Sanitärarmaturen und zugängliche 

     Flächen werden zur Sicherheit vor Beginn bzw. Öffnung des Hauses

     desinfiziert und dann im 3 Stunden Rhythmus wiederholt.

11. Verantwortlich für die Durchsetzung der Maßnahmen ist

     Herr Ullrich Schleußner.

 

 

Landhotel "Goldener Löwe" Burgstädt  | info@loewe-burgstaedt.de